en Sterntouren mit Grenzgenuss : flusslandschaft.eu

Sterntouren mit Grenzgenuss - 3 Tage

Erst einmal starten Sie mit einem Begrüßungsgetränk in Ihrem citynahen Hotel. Anschließend begeben Sie sich auf Ihre Reise Richtung Vater Rhein. Das Naturschutzgebiet Dingdener Heide wird durchquert und dort sowie an den Rheinauen kann man schon mal einen Storch antreffen. Mit zwei Schlössern entlang der Strecke kommt auch die Kultur nicht zu kurz – wenn man möchte mit Schlemmerpause. (71 km)

Am folgenden Tag führt Sie Ihre Radtour in das benachbarte holländische Städtchen Winterswijk. Auf dem Weg dorthin bieten sich Stopps bei einer Ziegenkäserei, einer Wassermühle oder einem schicken Restaurant in einem Strandbad an. Auf dem Rückweg wird die holländische Bücherstadt Bredevoort angefahren – ein entzückendes Örtchen! Von hier aus geht es zurück nach Bocholt – das letzte Stückchen entlang der Adenauerallee mit seinen wunderschönen alten Villen. ( 54 km)

Am dritten Tag wäre Zeit für einen Stadtbummel. Lust auf einen Rundgang zu unseren Sehenswürdigkeiten? Das schönste Gebäude ist hier definitiv das Historische Rathaus am Markt. Ein kurzer, wunderschöner Spaziergang entlang der Bocholter Aa führt Sie zum LWL Industriemuseum – entweder in die Weberei oder Spinnerei oder beides.  

Falls es allerdings noch eine tolle Radtour sein darf, so bietet unser Radtourenmäppchen noch weitere ausgearbeitete Touren.    

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück im ***Hotel
  • Begrüßungsgetränk
  • Eintritt im LWL-Industriemuseum
  • 2 Gutscheine für ein Abendessen à 15 Euro
  • Radtourenmappe Bocholt
  • 1 kleine Überraschung

Preis:

ab 157,00 Euro/Pers. im DZ

Kontakt:

Tourist-Info Bocholt
Nordstraße 14
46399 Bocholt
Tel. 02871 - 5044
info(at)tourist-info-bocholt.de