Die Aaroute - Rhede

Ein Vorgeschmack auf das Besondere

„Das Lächeln im Münsterland“ – ein Slogan, der die charmante Kleinstadt gut beschreibt. Direkt an der Grenze zu Holland und dem Niederrhein gelegen, bietet Rhede, wonach alle suchen: Entspannte Lebensqualität. Die gemütliche Innenstadt mit ihrer urigen Gastronomie und ausgesuchten Geschäften lässt sich in aller Ruhe genießen. Die abwechslungsreiche Wald-, Heideund Moorlandschaft mit ihren Naturschutzgebieten, historischen Schlössern und Gebäuden lädt zu ausgedehnten Aktivtouren ein.

 

 

Tourist-Info Rhede: Rathausplatz 9 | D-46414 Rhede 
Tel: +49 (0) 28 72 / 930-100
www.rhede.de | tourist(at)rhede.de

 

 

Sehenswertes

  • St.-Gudula-Kirche
  • Medizin- und Apothekenmuseum
  • Spielzeugmuseum „Max und Moritz“
  • Pralinenmanufactur
  • Bauerncafé Lechtenberg
  • ehemalige Brennerei
  • Naturschutzgebiete Dingdener/Büngerner Heide und Vardingholter Venn
  • Herrensitze, Wasserschloss
  • Die Wasserkraftschnecke am Fluss Bocholter Aa verwandelt Wasserkraft in Strom.